Heroes of Might and Magic 3 HD Edition

Heroes of Might and Magic 3 HD Edition 1.0

Ein würdiges Remastering von Heroes of Might and Magic?

Aber ist diese HD-Edition, auch wenn sie an den Glanz des Originals nicht heranreicht, nicht vielleicht doch für Einsteiger in die Franchise einen Versuch wert? Finden wir es heraus. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Die Rückkehr eines großen Klassikers
  • Lange Kampagnen

Nachteile

  • Fehlende Add-ons
  • Enttäuschende Grafik
  • Fehlender Zufallskarten-Generator
  • Insgesamt schlechtes Remastering

Brauchbar
5

Aber ist diese HD-Edition, auch wenn sie an den Glanz des Originals nicht heranreicht, nicht vielleicht doch für Einsteiger in die Franchise einen Versuch wert? Finden wir es heraus.

Heroes ohne Add-on

Heroes 3 wurde schnell nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1999 zu einem Meisterwerk seines Genres. Für Anfänger hat das Spiele alles, was ein gutes rundenbasiertes Strategiespiel braucht: du muss eine Armee legendärer Kreaturen oder mächtiger Helden aufbauen und verwalten, um deine Feinde zu besiegen und zu erobern. Aber das ist noch nicht alles: du musst auch riesige Karten voller Geheimnisse und verschiedener Missionen erkunden.

Die überwältigende Tiefe seines Inhalts war es, was Heroes 3 über andere Spiele des Genres hinausragen ließ. Es umfasste nicht nur Zufallskampagnen oder einen tollen lokalen Multiplayer-Modus, auch jeder Mausklick eröffnete eine neue aufregende, entscheidende oder unerwartete Situation.

Das Erkunden der Karte war kein Routineablauf mehr, sondern wurde zum Abenteuer selbst. Jede Entdeckung war eine Chance, deine Armee oder deine Helden zu verbessern. Ein Brunnen erhöht deine Stärke in zukünftigen Schlachten, ein unterirdischer Tunnel verbirgt Minen, die du erobern kannst, um an gutes Material zu kommen. Vollständige Missionen, Neuland erforschen, Artefakte sammeln....die gesamte Karte zu durchstreifen ist ein Vergnügen und keine Pflicht!

Die Kampfmechanik ist einfach zu verstehen, beinhaltet aber viele Variablen, die dich gefesselt halten. Zum Beispiel hat jedes Gelände seine eigenen Regeln, und jede feindliche Einheit hat ihre eigene Spezialfähigkeit. Andere Strategiespiele, die danach herauskamen, haben diesen Stil einfach kopiert. Und doch ist es bewundernswert, dass kein anderes Spiel des Genres es geschafft hat, Heroes 3 in diesem Aspekt zu schlagen, und es kam '99 heraus!

Eine breite Auswahl von Kampagnen sind verfügbar, und ihre Geschichten entwickeln sich in dem Maß, wie du Ziele erfüllst, weiter. Heroes of Might and Magic 3 ist darauf fokussiert, über das typische Ziel „Besiege deine Feinde im Kampf“ hinauszugehen. Manchmal muss du ein spezielles Monster besiegen, eine Stadt einnehmen oder eine bestimmte Menge von Ressourcen ansammeln. Die Kampagnen haben auch ungewöhnliche Niederlagenbedingungen, wie zum Beispiel, dass das Spiel endet, wenn ein bestimmter Held stirbt. All das bringt dich dazu, weiterzumachen und herauszufinden, was die nächste Überraschung ist.

Jedes Problem mit der Version Heroes 3 HD ist nur dieser Edition zu eigen. Zunächst einmal fehlen bei Heroes of Might and Magic 3 HD Edition beide Original-Add-ons (Armageddon's Blade und The Shadow of Death), zusätzlicher Inhalt, der, ganz davon abgesehen, dass er mehr Abenteuer beinhaltete, auch wichtige Veränderungen im Gameplay mit sich brachte. Und so bekommen wir also weniger Artefakte, weniger Karten und eine Fraktion weniger.

Der Online-Modus hat während unserer Spiele nicht richtig funktioniert, manche Spiele sind kurz nach dem Start eingefroren. LAN-Spiele, eine der Stärken der Originalversion, sind verschwunden. Der lokale Multiplayer-Modus war einer der Gründe, aus denen man Heroes 3 damals gespielt hat, weil Spiele in der Regel sehr lang sind, und es ungewöhnlich ist, das Interesse eines Fremden in einer Online-Kampagne aufrechterhalten zu können.

Und schließlich haben wir keinen Zufallskarten-Generator bekommen, ein Feature, das die Spieldauer der Originalversion ins Endlose verlängert hat. Es gab keinen Grund, Zufallskarten zu entfernen.

Ein schlechtes Remastering

In einem HD-Remastering ist die Grafik das wichtigste Element. Leider enttäuscht Heroes of Might and Magic 3 HD diesbezüglich. Die Grafik ist nicht ordnungsgemäß aktualisiert worden, einige Charaktere oder Umgebungen sind verschwommen, lassen es an Details mangeln oder sind mit merkwürdigen schwarzen Rändern umgeben. Die Einheiten-Animation ist gleich geblieben. Für das Jahr 1999 war die Original-Animation in Ordnung, aber heute sieht sie sehr veraltet aus.

Wir hatten Probleme damit, uns während der Kartenerkundung auf das Geschehen zu konzentrieren, weil die Farben übersättigt waren. Nach einer Weile ermüdet das die Augen, wenn du dich nicht dazu entschließt, dich nicht allzu sehr zu konzentrieren, oder eine Pause zu machen.

Heroes 3 HD Version laggt zuweilen, insbesondere im Online-Modus. Das zeigt, dass das Spiel nicht richtig optimiert worden sein kann. Ungeachtet der Gründe für dieses Problem sollte es sobald wie möglich behoben werden.

Tastenkombinationen sind auch ohne jeden Grund verschwunden. In einem komplexen Strategiespiel wie Heroes of Might and Magic 3 waren Tastenkombinationen sehr praktisch, weil sie es dir möglich machten, Verwaltungs-, Erkundungs- oder Kampfabläufe zu beschleunigen oder zu vereinfachen. Dass sie verschwunden sind, ist genauso ärgerlich wie das Verschwinden der Add-ons.

Exzellenz gescheitert

Es fällt uns sehr schwer, diese Ausgabe von Heroes of Might and Magic 3 zu empfehlen. Das Spiel an sich ist toll, aber die Änderungen nicht so sehr: fehlende Inhalte, misslungene Grafik-Neugestaltung... Wir lassen es durchgehen, weil wir es nicht über uns bringen, ein Meisterwerk durchfallen zu lassen. 

Heroes of Might and Magic 3 HD Edition

Download

Heroes of Might and Magic 3 HD Edition 1.0